Vor kurzem sind wir vom neuen Betreiber des Lac de Moisson eingeladen worden, um uns gegenseitig kennen zu lernen und um uns auf die Saison 2009 vorzubereiten. Er sagte er hätte eine Überraschung für uns ...

Bei unserer Ankunft am See waren wir sehr überrascht über die Arbeiten auf dem Gelände: Es befanden sich diverse LKW sowie Bagger vor Ort. Gärtner waren damit beschäftigt neue Bäume zu pflanzen. Bauarbeiter haben die letzten Steine gelegt. Etwas weiter hat uns ein Herr mit einem Lächeln zugewunken: Herr Lambert, der neue Betreiber. Während unserer Unterhaltung hat er uns gesagt, dass der französische Staat 6 Millionen Euro in diese Anlage investiert hat! Es wurde zunächst eine moderne Rezeption errichtet, um die Gäste bei ihrer Ankunft zu empfangen. Chrystel, eine symphatische Dame, empfängt alle Gäste und weist sie in alle Dinge rund um das Gelände, Verpflegung, Regeln etc. ein. Neben der Rezeption ist ein fantastisches Restaurant eröffnet worden mit einer Terrasse, welche eine einzigartige Sicht über den See bietet. Sehr gutes Essen wird zu jeder Tageszeit angeboten. Um Ihnen ein Gefühl zu geben: das Tagesmenü wird bereits für 10,30 Euro pro Person angeboten! Angler können hier auch ihr Brot, Croissants, Getränke etc. erhalten.
 

Manfred Prass mit einen wahnsinns Moisson Karpfen

Ein weiterer Teil der Investition ist in die Errichtung von ganz neuen Zimmern und Studios geflossen. Die Ausstattungen sind gut und der Ausblick über den See ist atemberaubend. Die Studios sind ausgestattet mit 2 Betten, einer kompletten Küche, Stühlen, Tischen und einem geräumigen Badezimmer. Handtücher und Bettwäsche sind im Preis enthalten. Ein Studio kostet 40 Euro pro Nacht. Die normalen Zimmer sind ausgestattet mit 2 oder 4 Betten und einem Badezimmer. Auch hier sind Handtücher und Bettwäsche im Preis enthalten. Ein Zimmer kostet 15,50 Euro pro Nacht und Person. Zum Frühstück wird auch ein Zimmerservice angeboten. In diesem neuen Gebäude befinden sich auch Toiletten sowie Duschen für die Angler. Sicherheit ist sehr wichtig für das Management. Eine Sicherheitsagentur überwacht den See mit 2 oder 4 Wachleuten und einem Hund. Über Nacht ist das Gelände nicht öffentlich begehbar.
 

Für die Zeit, wenn man mal keine Fische fangen möchte

Und schließlich hat der Betreiber den See mit vielen Fischen neu besetzt, um den beeindruckenden Fischbestand am Lac de Moisson aufrecht zu erhalten. Wir müssen sagen, dass wir überwältigt waren von diesen Verbesserungen und glauben, dass unsere Kunden Sie lieben werden. Angler, die mit Ihrer Familie einen Trip nach Frankreich machen möchten, können die Nicht-Angler in einem Studio unterbringen. Manche Angler mögen es in einem Zimmer zu übernachten, während es draußen noch kalt ist. Wir möchten auch noch mal darauf hinweisen, dass Lac de Moisson ein sehr attraktiver See ist für richtige Specimen Hunter. Wenn Sie schon am Cassien oder Lac du Der gewesen sind, dann werden Sie diesen See sicherlich genießen. Zahlreiche Karpfen wiegen hier 30kg und mehr. Der Rekord des Sees liegt bei 32kg.

Endecken Sie Lac de Moisson!

Viele Grüsse,
Thomas Komen