Anfangs bin ich sehr skeptisch gewesen das ich mit dem Jumbo Transporter auch all mein Zeugs mitbekomme. Aber schon beim ersten Praxistest wurde ich eines besseren belehrt. Unglaublich was man alles auf den Jumbo Trasporter bekommt, dachte ich im Nachhinein! Aber schon machte ich mir wieder neue Gedanken, da ich in der Vergangenheit immer auf Trolleys die nach dem Prinzip einer Sackkarre aufgebaut sind, mein vollstes Vertrauen geschenkt habe. Ich hatte immer Bedenken das man bei Trolleys die wie eine Schubkarre beschaffen sind, immer das ganze Gewicht vom Tackle anheben müsste.
 
Mein Tackle für ein Wochenende Steht auch auf weichem Boden Platz ohne Ende

Bei Trolleys wo das Rad sehr weit vorne sitzt, ist dies auch der Fall! Aber beim Jumbo Transporter sitzt das Rad etwas über ein Drittel von vorne gesehen unter der Transportfläche! Stellt man also die schwersten Teile ganz nach vorne, und die etwas leichteren Teile nach hinten, ist es wie bei einer Wippe, und das anheben des voll beladenen Transporters ist nur noch ein Kinderspiel. Klar, etwas Erfahrung beim beladen schadet da nicht, aber wenn man weiß wie, ist es gar kein Problem. Man muss natürlich auch darauf achten das man den Transporter schön gleichmäßig belädt, sonst muss man ständig beim schieben gegenhalten. Aber keine Sorge, dass macht man nur einmal falsch! Nimmt man viel Tackle mit ans Wasser, so verbreitert und verlängert man den Transporter ganz einfach auf die benötigte Breite beziehungsweise Länge. An jeder Seite müssen dazu zwei Schrauben gelöst werden um die Begrenzungen auszufahren. Ebenso funktioniert dieses mit der Höhenverstellung der Begrenzungen. Alle Schrauben die zur Höhenverstellung beziehungsweise Breiten und Längen Verstellung am Jumbo Transporter sind, haben am Anfang einen kleinen Kunststoff Kopf.
 
Flach wie eine Flunder. Stabil wie eine Festung. Da passt einfach alles.

Dieser verhindert, dass die Verlängerungsrohre starke Druckstellen (Beschädigungen) bekommen. Da ich gerade vom voll beladenen Transporter schreibe, muss ich einen ganz wichtigen Punkt erwähnen, den Reifendruck! Man sollte, wie beim Auto auch, den Reifendruck ständig überwachen. Ein nur halbvoller Reifen verursacht mehr Reibung, dadurch fällt es natürlich schwerer den Jumbo Transporter vorwärts zu bewegen. Der Maximale Reifenluftdruck ist mit 30 P.S.I. angegeben. „Pounds-force per square inch“ kurz p.s.i. bedeutet Pfund pro Quadratzoll und ist in den USA eine gebräuchliche Maßeinheit des Drucks. Man rechnet also 1 p.s.i. = 0,06895 bar, in unserem Fall bedeute dies rund 2,1 bar! An die überlangen Rutentaschen wurde bei der Entwicklung auch gedacht. Eine höhenverstellbare Gabelauflage sorgt für einen Rutschfesten halt der Rutentasche auf dem Jumbo Transporter.
 
Transportmaß ... geht`s kleiner. Diese Achse hält einiges aus!

Selbstverständlich kann man zum Transport im PKW oder zum verstauen im Zelt den Transporter mit wenigen Handgriffen und ohne zur Hilfename von Werkzeug platzsparend zerlegen. Die zwei Abstellfüße sind mit extra großen Tellerfüßen ausgestattet. Diese verhindern ein einsingen des beladenen Transporter im weichen Erdreich. Zusätzlich sind die Abstellfüße mit einen Stift gegen unerwünschtes zusammenklappen gesichert. Dieser wird beim zerlegen einfach kurz gezogen um die Füße an klappen zu können. Zum schieben hat man zwei robuste Gummigriffe die einem einen guten Halt verschaffen. Was man aber auf gar keinen Fall vergessen sollte sind ein paar Leinen oder besser noch Spanngurte. Vorausgesetzt man belädt über die Höhenbegrenzung hinaus! Dann fällt während der der Fahrt auch garantiert nichts mehr runter.
 
Alle Abmessungen des Transporter Jumbo im Überblick:

Transportfläche normal: 62 cm x 83 cm
Transportfläche verbreitert: 82 cm x 93 cm
Bordwandhöhe normal: 35 cm
Bordwandhöhe erhöht: 45 cm
Abmessungen: 133 cm x 76 cm x 87 cm
Gewicht: 16,8 Kg
Durchmesser Tellerfüße: 10 cm
Gabelauflage: 81 cm x 27 cm
Transportmaß zerlegt: 82 cm x 70 cm x 8 cm
Reifen: 400x100 (4.80/4.00-8)
Reifendruck: max. 2,1 bar
Verarbeitete Vierkantrohre: 16 cm x16 cm, 22 cm x 22 cm, 25 cm x 25 cm

Zu beziehen ist der "TNT Transporter Junmbo" über die www.watersportcentrale.eu

Moppel
Team cipro.de
Team Watersportcentarle Germany