Shimano unterstützt Kinderkrebshilfe

Die Shimano Europa Gruppe hat der französischen KrebshilfeÀ chacun son Everest“ (Für jeden ein eigener Mount Everest) eine Spende in Höhe von € 50.000 zukommen lassen.

Die Stiftung kümmert sich um Kinder mit Leukämie oder anderen Krebsarten, indem sie pädagogische, sportliche und andere Herausforderungen anbietet. Ziel ist es, das Selbstvertrauen der Kinder und ihrer Familien zu stärken.

Mittlerweile werden rund 75% der an Krebs erkrankten Kinder und Jugendlichen geheilt. Dies bezieht sich nicht nur auf die körperliche Genesung, auch der mentale Aspekt wird hier berücksichtigt.

Die Stiftung wurde 1994 von Christin Janin gegründet. In all den Jahren haben tausende von Kindern ihren eigenen „Mount Everst“ bezwungen. Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.achacunsoneverest.com/site/

Shimano Germany Fishing GmbH

Januar 2011