Back in Town 27. November 2004 8:30 Uhr

von Heinz Kersten & Thorsten Becker

8:30 Uhr (Heinz Kersten)
Die Tore haben geöffnet. Herzlich willkommen zur Messe in Bonn 2004. Heute werden wir Besucher, Aussteller und den Veranstalter zu uns locken und mit etwas Glück haben wir heute Abend das perfekte Tagebuch.

8:46 Uhr (Koshy)
Jetzt geht´s los :-)), die Halle füllt sich rasch. Manch einen kennt man noch vom Vorabend :-) Aus den Lautsprechern dröhnt AC/DC und den ersten Satz Akkus für die Diggi hab ich schon verbraten. Am Gebrauchtmarkt herrscht schon reges Gedränge, und es ist echt faszinierend, dem Holländer van Eik bei der Posenherstellung zu bewundern :-)

9:05 Uhr (Heinz Kersten)
Noch immer stehen die Besucher in einer ewig langen Schlange vor dem Eingang.

9.05 Uhr (Hannes Haßler)
In meinen Ohren dröhnt- wie kann es anders sein- ACDC, ich stehe in einer Wolke von Kippenqualm, widerlichem Fischflavour, und es wird immer lauter - Messefeeling eben!

9.15 Uhr (Steffen Moser)
Ben gehts immer noch schlecht...

9.21Uhr (Hendrik Reschke)
Die Flyer verteilen sich recht gut , alle wollen das Zelt gewinnen.

9:33 Uhr (Dirk Schreiber)
Die Nacht war schon schei.......
....nun läuft auf der Messe das Board auch nicht
ICH GEBE AUF!!

9:35 Uhr (Koshy)
Dirk, du schaffst das schon!!!

9:45 Uhr (Hannes Haßler):
In 15min beginnt die erste Show! Der Saal ist schon zur Hälfte gefüllt... Die Leute tragen hier übrigens mehr Tackle rein als raus, so hat es den Anschein. Manche Mutige allerdings kämpfen sich auch mit 50kg Futter auf dem Buckel durch die Menge, um zu ihrem Auto zu gelangen.

9:53 Uhr (Heinz Kersten)
Bei cipro.de wird gefischt. Vor wenigen Minuten wurde der erste Karpfen mit 46 Pfund gefangen. Bis jetzt der größte Karpfen und wenn keiner folgt, dann wird der Fänger heute Abend ein Zelt der Watersportcentrale sein Eigen nennen dürfen. Wir dürfen gespannt sein.  Dem Ben geht es mittlerweile etwas besser. Kaum zu glauben, wie viele Menschen inzwischen auf der Messe eingetroffen sind. Gegen Mittag werden wir uns mal erkundigen, wie viele Besucher bisher das Event besucht haben.+

10:12 Uhr (Thorsten Becker)
So langsam läuft alles an. Die Besucher sind fast alle in dem Vorführungsraum und genießen die erste Vorführung. Die Messe ist sehr gut besucht und die Ciproianer tummeln sich am Stand. Ein echter Renner ist das Gewinnspiel, bei dem inzwischen schon mehr als 50 Besucher mitgespielt und mitgefiebert haben.

10:20 Uhr (Todd)
Boahhh, mir gehts so schlecht, ich muss die ganze Zeit furzen :-)

10:50 Uhr (Armin Klein)
So, ich hab eben meine erste Runde über den ganzen Parcours gedreht - mir fällt besonders auf, dass eine unwahrscheinlich gute Stimmung an den Ständen herrscht; sehr beratungsintensiv und informativ.

10:55 Uhr (Koshy)
Ich hab mir grad den Film von Caroline Onaker angesehen.....Wahnsinn... Super.... Geil, Geil, Geil!!!
Klasse Filmaufnahmen, Hammer Fische und gute Musik! Prädikat: SEHENSWERT :-)))

11:04 Uhr (Taschi)
Nette Show von den Beiden, sind aber schon seit 5:30 Uhr wach, Kaffee war beim McDoof nicht das einzig Wahre und die Croissants liegen schwer im Magen.
Ejal...muss sein.... Jedes Jahr das Selbe...

11:40 Uhr (Ben)
Mir geht's schon viel besser. Brauche bald das erste Bier!

11.50 Uhr (Markus Moppel Wolff)
Hello again...
Ben! Bring mir eins mit!
Bei Natural Carp Baits werden die Micros knapp. Flo und Hannes werden sich jetzt ein paar 13 ft Select Futterale von TNT abchecken.
EIN ENDGEILER TAG!!!

12:21 Uhr (Patrick)
Total toll hier! Bis auf den Punkt, das wir fast von der Messe geflogen wären wegen kritischen Äußerungen gegen manchen Tackle -und Baitherstellern...Gruß auch von Hunter 77

12:25 Uhr (hunter_77)
die messe ist okay wenn sie auch nicht den hohen Standard erfüllt den ich setzte dass liegt aber daran dass ich noch kein Bier getrunken habe und etwas verschlafen habe

12:29 Uhr (GCCDirk)
Armin du kannst doch gar nicht lesen......

12:30 Uhr (Armin)
Danke lieber Dirk:-)

12.32 Uhr (Schoony)
Tolle Messe super Sache das ganze echt klasse.

12:45 Uhr (Koshy)
Unglaublich, wen man hier alles so trifft :-) Michael von Bivylight.de ist mir gerade über den Weg gelaufen, und ich glaube, demnächst gibts mit seiner Hilfe wieder was interessantes in den Rubriken "Tips und Tricks" und auch im Tackletest geben, denn die Neuheiten für 2005 durfte ich schon bestaunen :-), so denn, jetzt geht´s weiter, ich habs immer noch nicht geschafft, mir alles anzusehen :-))

13.04 Uhr (Ben)
Oh mein Gott, mir dreht es nach zwei Bier schon wieder den Helm.

13:10 Uhr (Koshy)
....und wieder sind die Diggi-Akkus leer :-((

13.30 Uhr (Stephanie)
Viele Bekannte von Braunfels wieder getroffen- super! Wünsche mir mehr Messen in meiner Nähe! Was ist mit Dinslaken? (Magic Slite!!!) Was ist mit der Dia- Show von Sven Zehrer??? Die war einmalig, die müsst ihr euch unbedingt auf DVD kaufen!!! Lohnt sich!!!:o) Wo ist Frank mit dem P.... auf dem Gesicht? Ich hoffe, er hat den Edding abbekommen!

13.35 Uhr (Patrick, Melanie, Jens, Riccardo, Mingo)
DITO!!!

13:50 Uhr (Armin)
Der Kaffeekonsum steigt langsam aber sicher ins Unermessliche, aber zur Geburtstagstorte von Wiebke (Herzlichen Glückwunsch) schmeckt nun mal kein Bier.

14. 20 Uhr (Hannes)
Irgendwie hab ich jetzt alles gesehen. Schade, dass die Diashows so lange auseinander liegen...
Und müde bin ich auch- wirds wohl an gestern liegen?!?
Helge eiert auch schon ein wenig rum, der sollte mal auf Randaliersuppe umsteigen.

14.25 Uhr (hunter)
Kann mich anschließen, alles gesehen.  Um 16.30 Uhr gibt es noch eine Diashow (DreamZone II), die ich mir ansehen werde.

Jo @Hannes, das frühe Aufstehen macht sich langsam bemerkbar, aber was solls, da muss man durch, auch wenn der Gang etwas eiert.

14:45 Uhr (Armin)
Eben war die Preisverleihung von Berkley, wie jedes Jahr sind auch diesmal wieder wunderschöne Fische auf diese Köder gefangen und gemeldet worden. Unser Pavel war diesmal auch dabei, er fing den schwersten ausländischen Karpfen mit 19,1kg. Herzlichen Glückwunsch!!! Für nächstes Jahr ist die Frist verlängert worden, nunmehr können Fische bis zum 31.Dezember gemeldet werden.

14:51 Uhr (flo)
Endlich alle notwendigen Einkäufe erledigt.....man das war was *fg* aber man konnte echte Schnäppchen machen!!!

15:03 Uhr (Koshy)
Yeaaaaaapy! Ich hab es endlich geschafft, mir die ganze Messe anzusehen, und ich muss sagen: Klasse! Gesunde Mischung aus Baits und Tackle, und vor allem waren auch die in der Vergangenheit so oft vermissten Messeangebote zu finden!

15.45 Uhr (Hannes Haßler)
Ich habe grade fest gestellt, dass Mistral aka Sascha auch live schwer in Ordnung ist.

15:45 Uhr (Christoph Reiner von Magicbaits)
So, das Aufstehen heute morgen viel mir sehr schwer und auch jetzt tun mir wirklich alle Knochen weh, aber ist schon eine lustige Truppe hier zusammen. Vor allem am cipro- Stand. Würde ich nicht selbst ausstellen, würde ich hier wahrscheinlich versacken!
Danke auch für das zahlreiche Erscheinen unserer Kunden hier und viel Erfolg im Jahr 2005...!

16:03 Uhr (Gregor Nieschwietz vom Team C4U)
Bonn ist eine geniale Messe um mit Kunden persönlich ins Gespräch zu kommen. Mir ist aufgefallen, dass viele noch nicht über die neusten Produkte und ihre Eigenschaften informiert sind. Auf so einem Event wird die Möglichkeit geboten mehr als sonst über Produkte und Firmen zu erfahren als anderswo. Zudem kommen auch die zahlreichen Messeangebote, die es ja sonst nicht gibt. An dieser Stelle ist auch CIPRO.de nicht zu vergessen, die Leute leisten echt gute Arbeit was Informationen angeht. Weiter so...

16.22 Uhr (Markus Moppel Wolff)
Ich schlafe gleich im Stehen ein....... ich bin ja so müde!!!!!! Die Anke nascht gerade an an der Torte und der Hannes trinkt schon wieder eine Cola.

16:56 Uhr Sascha Kral
Das Carp-Meeting Bonn hat sich im dritten Jahr zu einer festen Größe der deutschen Messen entwickelt. Tackle ohne Ende und auch sonst alles was das Herz begehrt. Meiner Meinung nach die Verkaufsmesse in Deutschland. Gruß an alle Krale.

17:00 Uhr (Ben Boden, Moppel und Armin)
bereiten sich so langsam auf die Tombola vor - ach nee, die haben ja gar keine Lose...
also werden sie sich wohl mal wieder mit den wahren Gewinnern gemeinsam freuen. Als Hauptpreis steht wieder eine Reise für zwei Personen für eine Woche Angelurlaub auf der Liste.

17:20 Uhr (Heinz Kersten)
Über 1200 Besucher fanden in diesem Jahr den Weg in die Beethoven-Halle. Bonn wird auch in Zukunft immer mehr einen festen Platz in diversen Kalendern finden und auch wir werden im nächsten Jahr mit großer Sicherheit hier in Bonn unsere Zelte aufbauen. Jetzt werden auch wir langsam aber sicher unseren Stand einpacken, denn heute Nacht ist Party Nacht. Ich könnte jetzt noch Stunden über diese Messe berichten, aber jetzt gehe ich mit Maria ins Zelt ... ;o)

17:34 Uhr (Thorsten Becker)
So es wird gerade alles zusammengepackt und wir beenden hiermit die Messe 2004 in Bonn! Wir hoffen, dass euch die Ausführungen ein wenig Lust auf die nächste Rheinlandmesse in Bonn gemacht hat und freuen uns euch alle wieder zu sehen.

Euer cipro.de Team


© 2002 - 2005 by cipro.de