Am 08.03 und 09.03 war es mal wieder soweit: Zum 22. mal öffneten die Gebrüder de Zutter die Tore der Limburghalle zu den Internationalen Karpfentagen in Genk / Belgien. Leider fanden nur wenige Besucher, ca. 1700, den Weg nach Genk. Dies liegt sicher daran, dass die Watersprtcentrale seit einigen Jahren auch auf den deutschen Messen vertreten ist und viele deutsche Karpfenangler den weiten Weg nach Belgien sich einfach sparen. Trotzdem wurde die Messe von zahlreichen Besuchern aus Belgien, den Niederlanden, Frankreich, Luxenburg besucht.

Die Watersportcentrale war wie immer mit Ihrem gesamten Sortiment an Tackle und Futtermitteln vertreten. Einige weitere Aussteller waren die Firmen Bivylight, DT Baits, Carp Connect, Carp-catfish-shop, cipro.de, Wychwood Tackle, CCMoore, Bruce Ashby, Leo Hoogendijk, Pro Line Baits und noch viele mehr. Wen ich jetzt nicht aufgeführt habe möge mir bitte verzeihen, aber es würde an dieser Stelle einfach den Rahmen sprengen.

Auch nach Jahren zieht die Diashow Down East 2 viele Besucher in ihren Bann, aber auch die anderen Vorträge waren sehr informativ und gut anzusehen. Mir persönlich gefiel von Frank Warwick Wintertechniken sehr gut. In Zukunft werde ich bestimmt das eine oder andere in meine Angelei mit einbeziehen. Alles in allem war es für alle Besucher und Aussteller eine gelungene Angelmesse. Ich freue mich schon jetzt auf die 23. internationalen Karpfentage in der Limburghalle in Genk!

Glück Auf,
Moppel
cipro.de
Watersportcentrale.eu