Am 27.Februar 2010 war es wieder soweit, Marcus Sippel lud zum 7. Karpfen Meeting Berlin/Brandenburg in Paaren/Glien.

Und sehr viele Besucher folgten dieser Einladung!

Auf den 3000 qm waren so ziemlich alle namhaften Firmen vertreten. Z.B Angeljoe aus Berlin, Angelsport Zimmermann, Eurocarp, u.a. renommierte Firmen wie Fox, die Watersportcentrale Genk und Korda hatten ihre eigenen Stände. Und natürlich nicht zu vergessen sind die Baitfirmen wie Masterbaits, Straubinger Baitservice, Successful Baits und ganz klar KAUTZ Baitservice. Es ist müßig jetzt alle Teilnehmer aufzuführen. Ich bitte das zu entschuldigen.
 
Alles in allem ein Stell-Dich-Ein fast aller bekannten Marken, Hersteller und Angelsportgerätehändler (was ein Wort). Es waren auch wieder einige Innovationen vor Ort, FOX zum Beispiel hat ein neues, ich nenne es mal Mega-Brolly. Also die Größe war wirklich beeindruckend. Und der Preis überraschend niedrig. Auch die Schlafsäcke von Aqua fanden großen Zuspruch. Zu sehen waren auch die Jungs von BLB, an einem Gaststand, wo die „Auffällige“ Ware großen Anklang fand.

Immer wieder ein Fest der „Slang“ von den Jungens vom Baitservice Straubing, immer entspannt, auf jede Frage ne Antwort und zum Abschluss noch ein Tipp in der Tasche, sehr sympathische Crew. Gleiches gilt der Bande von KAUTZ. Bei beiden Firmen wird klar, dass sie durch Qualität, und nicht durch Masse überzeugen will. Sehr löblich.

Auch sehr interessant der Common Carp Club, ein sehr entspanntes und innovatives Team.Hier wir aufgezeigt, das man nicht ins Ausland fahren muss um einen entspannten Angelurlaub zu machen. Viele Gewässer mit großen Fischen wo man Gastkarten lösen, oder auch Mitglied werden kann.
 
Auch bei Bivylight gab es wieder was Neues, die LED-Farben sind teilweise wählbar an den hausgemachten Geräten. Wie immer das Highlight am Stand das Carpsignal- ich bin immer wieder begeistert, mit welcher Ruhe dem Interessenten die Einstellungen vorgeführt werden. Auch das neue Tablelight wird sicher noch von sich hören lassen.
 
Erschreckend fand ich auch einiges, z.B. lieblos aufgebaute, im oberen Preissegment angesiedelte Zelte und Brollys. Preisvariablen z.B. bei Haken. Ich die FOX  Arma Point Serie, zu finden von 5,99€ bis hin zu 2,99€. Es lohnt sich also immer wieder Preise zu vergleichen.*

Viele Sachen der Watersportcentrale waren wieder fix ausverkauft- zum Leidwesen vieler Kunden. Allein 12 to Futter sind in Paaren geblieben- unfassbar. Bei manchen Preisen muss man wirklich nicht warten- zuschlagen, sonst kommt ein Anderer.
 
Zu den Vorträgen kann ich leider nichts sagen, aber was man so hört sind die Vorträge gut bis sehr gut angekommen.
 
Der Schlusspunkt wurde wie gewohnt von einer Verlosung mit vielen Preisen gesetzt.
 
Alles in allem aus meiner Sicht eine erfolgreiche Messe für alle-
sowohl für die Austeller, den Veranstalter und für die Besucher.

Wer hier keinen Schnapper mitgenommen hat ist selber Schuld. ;-)

Bis nächstes Jahr. Gehabt euch wohl- ich wünsch euch was.
 
Ingo Wohlgemuth
Team cipro.de