von Christian Krokowski

Euro Baits, der Name ist jedem ein Begriff, den viele aber leider „nur“ mit qualitativ hochwertigen Boilies und Boiliezutaten verbinden.  Weit gefehlt. Denn die Firma Euro Baits hat ihr Sortiment erweitert und vertreibt nun auch Tackle! Ein besonderes Schmankerl der neuen Produktpalette bildet das von Sebastian R. zusammengestellte Kleinteileprogramm, aus dem wir euch hier die Vorfachmaterialien, Schlagschnüre und Inlinebleie etwas näher bringen möchten.  

Das Vorfachprogramm:

UNDERGROUND
Die UNDERGROUND Vorfachschnur wurde speziell für stark verkrautete Gewässer entwickelt und ist daher aus grau/grünen Fäden geflochten und langsam sinkend, damit sie sich sanft auf  Wasserpflanzen ablegt, wo sie Dank ihrer Färbung sehr unauffällig ist. Im Vergleich mit der SUNSET ist die UNDERGROUND fester gewebt und so auf ihr Einsatzgebiet, den Pflanzendschungel abgestimmt.  Die Schnur verdunkelt sich noch, wenn sie nass ist. Auf dem Foto ist die Schnur trocken abgebildet.

Erhältlich ist die UNDERGROUND in  15lbs oder 25lbs und die 25 Meter Spule liegt bei ca.10,50 Euro

 


DARKNESS
DARKNESS heißt zu Deutsch: Finsternis ... ganz so dunkel ist die Vorfachschnur zwar nicht, doch Dank ihrer schwarz/ braunen Flechtung und ihrer sinkenden Eigenschaft ist sie für das Fischen auf dunklem, schlammigen oder gar steinigem Boden prädestiniert. Auf dem Foto ist die Schnur trocken abgebildet, jedoch ist sie in nassem Zustand nur geringfügig dunkler. Die DARKNESS wirkt noch fester wie die UNDERGROUND, was auf die noch engere Flechtung zurückzuführen ist. Die Oberfläche ist  grober strukturiert wie bei der UNDERGROUND und der SUNSET und scheint leicht gewachst, also genau richtig um auf steinigem Boden nicht so schnell beschädigt zu werden. 

Auch die DARKNESS ist in  15lbs und 25lbs erhältlich und der Preis für eine 25 Meter Spule liegt ebenfalls bei ca.10,50 Euro.

 

SUNSET
Ja, an den Sonnenaufgang wird Sebastian wohl bei der Namensgebung dieser Vorfachschnur gedacht haben, denn sie ist Aufgrund der gelben und hellgrünen Fäden, aus denen sie geflochten ist, sehr hell ... und daher wie geschaffen für den Einsatz auf hellem, sandigen Untergrund, wie er z.B. in den meisten Baggerseen zu finden ist. Die SUNSET ist meinem Empfinden nach weicher wie die UNDERGROUND und die DARKNESS und auch lockerer gewebt. Auch wirkt ihre Oberfläche leicht wachsig, obwohl die Schnur sinkend ist.  Zur Verfärbung im Nassen Zustand sei noch gesagt, dass die SUNSET zwar nass deutlich dunkler, jedoch auf Sandboden absolut unauffällig ist.

Genau wie die anderen beiden Vorfachmaterialien ist auch die SUNSET in 15lbs und 25lbs erhältlich und der Preis für eine 25 Meter Spule liegt ebenfalls bei ca.10,50 Euro.

 



PIPELINE
Eine etwas andere Art von Vorfachschnur ist die PIPELINE. Sie besteht aus einer olivefarbene, geflochtenen Ummantelung mit einem hellbraunen, fast schon weißen Multistand- Kern, der im Wasser sehr unauffällig ist.  PIPELINE eignet sich so für eine Reihe von modernen Carp-Rigs, bei denen eine natürliche Präsentation des Köders erforderlich ist. 

Die 15lbs oder 25lbs Spulen sind mit 20 Meter PIPELINE gefüllt und liegen bei einem Preis von ca. 11,50 Euro.

 



Wie unterschiedlich Underground, Darkness und Sunset erst sind, merkt man am besten mit verbundenen Augen.  Nur mit dem Tastsinn geprüft, kann man die Schnüre ganz schnell folgender maßen beschreiben: SUNSET hat die lockerste Webung und ist am weichsten. UNDERGROUND ist fester gewebt und ein wenig steifer.  DARKNESS ist noch ein ganz wenig fester gewebt und kaum spürbar steifer als die anderen beiden Schnüre.




DEMAGELINE (Schlagschnur)

Quicksilver- Freunde aufgepasst! Jetzt kommt eine Schlagschnur, die durchaus mit eurer Lieblingsschlagschnur vergleichbar ist: die DEMAGELINE. Das ist eine sehr enggeflochtene Schlagschnur, die gewachst ist und bei der die einzelnen Fäden nicht ausfransen. Die Farbe ist rotbraun, welche sich aber im Wasser in dunkelbraun verändert. Auf dem Foto ist die trockene 45Lbs Schnur zu sehen.

Die DEMAGELINE ist in zwei Stärken erhältlich, 35lbs und 45lbs, und die  30 Meter Spule kostet ca. 14,50 Euro.

 

DESTROYER
Der Name ist Programm, denn er heißt so viel wie Zerstörer! Diese rundgeflochtene Schnur verdient den Namen, denn sie macht fast alles mit und verbindet extreme Abriebfestigkeit mit einem  guten  Wurfverhalten und geringem Reibungswiderstand Dank der absolut runden Flechtung. Die „Zerstörer- Schlagschnur“ ist schwarz und leicht gewachst. Auf dem Foto ist die besondere Flechtung gut zu sehen, es zeigt die 50 lbs Ausführung ... ich bin der Meinung, dass die DESTROYER vergrößert wie ein Drahtseil aussieht!!!

Die DESTROYER Schlagschnur ist in 50 lbs und 80 lbs erhältlich und die    30 Meter Spule liegt preislich bei ca. 29,50 Euro

Obwohl die DESTROYER jetzt schon überzeugt, werden 2 unserer User für uns diese Schnur Mitte 2003 am Ebro noch einmal  den allerhärtesten Bedingungen aussetzen... mal sehen ob gegen die „Schlagschnur-killende-Muschelseuche“ am Ebro ein Kraut gewachsen ist... wir werden euch auf dem Laufenden halten!!!

 

Inlinebleie:
Eine Neuheit auf dem Markt sind die kugelrunden Inlinebleie von EUROBAITS, die sich zusammenstecken lassen. Ja, ihr habt richtig gelesen! Vorbei die Zeiten in denen man Unmengen verschiedengewichtige Blei mit sich rumschleppen musste! Einfach ein paar der in 3, 4 und 6 oz angebotenen EUROBAITS Inlinebleie eingepackt und los geht’s!  Am Wasser stellt man sich dann je nach Verhältnissen das gewünschte Gewicht zusammen, zieht die Bleie auf die Schnur und steckt sie zusammen, fertig. Die Bleie eigenen sich meiner Meinung nach besonders für den umherziehenden Angler, oder für den Angler der eine weite Strecke bis zum Angelplatz zurücklegen muss, da man seine Montage mit weniger verschiedenen Bleien, dank der flexiblen Gewichtsgestaltung, an jede Situation anpassen kann.   Die Bleie sind oliv/grün lackiert und mit einer Gummiaufnahme für den Wirbel versehen, die individuell für fast jede Wirbelgröße passt und den Wirbelknoten schützt.

Preise: ca. 4,20 Euro für zwei Bleie

 

 

So, dass beste kommt bekanntlich immer zum Schluss, wo wir nun auch angekommen sind. „Leider“ werd ich euch hier nicht noch ein Tackle Highlight vorstellen, nein, es kommt besser! Und zwar ist es die Garantie, die die Firma Euro Baits auf ihr Kleinteilprogramm gibt, die ich hier erwähnen möchte und diese hört sich so an:

"Unsere Garantie für Euch Ihr habt ein Produkt von höchster Qualität erworben. Solltet ihr dennoch einmal Grund zur Beanstandung haben, erhaltet ihr bei eurem EUROBAITS- Fachhändler Ersatz oder euer Geld zurück!"

Geil oder? Dieses Versprechen ist zur Erinnerung auf jede Euro Baits Verpackung aufgedruckt. Das nenn ich „Einkauf ohne Risiko“... denn ich bin trotz der bisher relativ kurzen Testdauer dermaßen von den Materialien begeistert und überzeugt, dass ich solch ein Garantie- Versprechen uns Carphuntern gegenüber zwar sehr begrüße, aber nicht damit rechne, die Garantie je in Anspruch nehmen zu müssen. Ihr werdet hier auf cipro.de auf jeden Fall weitere Einzelheiten über z.B. den großen Schlagschnur-Feldtest am Ebro und auch die Meinungen verschiedenen Testangler zu lesen bekommen. Bis dahin werde auch ich noch fleißig weitertesten und wünsch euch einen erfolgreichen Saisonauftakt.

Euro Baits Händler:

Tight lines,
Christian Krokowski

 

© 2001 - 2003 by cipro.de