Sundridge Thermo Winter Stiefel  - Vorstellung -

von Christian Krokowski

Der Sundridge Thermo Stiefel ist ein Gummistiefel für die kalte Jahreszeit....das wird zweifelsohne schon beim Hineingleiten in den Stiefel klar. Der dicke, flauschige Innensocken aus weißem „Teddyfutter“ schmiegt sich an den Fuß und sofort kommt mollige wärme auf. Die Hacke des Sockens ist mit Filzstoff verstärkt. Das aus gummiertem Material bestehende und gefütterte Bündchen oben am Socken liegt je nach Beindurchmesser und/oder Hose (die noch mit in den Stiefel gesteckt wird), mehr oder weniger eng an, und sorgt so dafür, dass nicht zuviel Wärme entweicht, und dass der Socken beim Gehen nicht in den Stiefel rutschen kann. Der Stiefel selber ist aus dunkelgrünem Gummi hergestellt, welches an den meistbeanspruchten Stellen (über den Zehen, in der Beuge und an der Hacke) durch eine zusätzliche Gummischicht verstärkt ist.

Die Sohle ist mit einem groben Profil versehen und sieht dicker aus, als sie ist. Sie besteht nur zu einem Teil von dem, was von Außen als Sohle gesehen wird, aus Gummi. Das bietet die Vorteile, dass a) der Stiefel so weniger wiegt, b) die Sohle weicher ist und c) so Platz für eine zusätzliche Einlegesohle ist. Die Einlegesohle besteht aus einem Stück Hartschaum,  dass im dicksten Bereich mit seinen gut 2 cm hervorragende Isoliereigenschaften bietet und zugleich die Sohle verstärkt.

Der Stiefel wiegt seine 1100 Gramm (a Stück, inkl. Futter + Einlegesohle) und hat eine Höhe von 39cm + Bündchen, wobei es aber trotzdem bei einer Wassertiefe von etwas über 39 cm nasse Füße gibt :-)

Fazit:
Wenn wir einmal von den generellen Nachteilen absehen, die jeder Gummistiefel mit sich bringt, wie z.B. nicht atmungsaktiv, lockerer Sitz, schlechte bzw. keine Stabilisierung des Fußes beim Begehen schräger Ufer etc. ist der Sundridge Stiefel recht gut gelungen. Ein wenig nervt, dass sich der Innensocken mit aus dem Stiefel zieht, wenn man ihn auszieht, jedoch wüsste ich auch nicht, wie man das ändern könnte, ohne den Socken fest einzukleben, was jedoch auch keine nachteilsfreie Lösung währe. Ansonsten bin ich absolut zufrieden mit dem Stiefel, denn er hält warm, ist zu 100 % wasserdicht und wenn’s mal ganz hart kommt, kann man die Innensocken auch noch im Schlafsack tragen... was will man mehr von einem Gummistiefel erwarten?

Macht´s guddi,
Euer Christian Krokowski
Team- www.cipro.de - Horny as Hell

 

Home