Bivylight Rod Pod Marker Ultra Light Marker 2005

von Christian Krokowski

  • Da liegt er vor mir, der wahrscheinlich kleinste Rod Pod Marker der Welt! Die Produkte der Firma Bivylight überraschen immer wieder. Und auch diese kleine Taschenlampe, die nur geringfügig größer als ein Zäpfchen ist , hat es voll in sich!

    Die leuchtstarke weiße LED (9000 mcd *!!! ) wird mit 4 Knopfzellen betrieben und bringt es durch den sparsamen Verbrauch auf eine Betriebsdauer von bis zu 72 Stunden. Das ganze ist sicher in einem Aluminiumgehäuse untergebracht, wodurch das Lämpchen recht unempfindlich gegen Stöße, Erschütterungen und Spritzwasser ist.

    Der Ultra Light Marker wird mit einem Druckknopf angeschaltet, der jedoch ,eigentlich untypisch für einen Marker, festgehalten werden muss, damit die Lampe anbleib ... ABER es funktioniert trotzdem, denn zum Lieferumfang des Ultra Light Markers gehört eine spezielle Aufnahme für das Lämpchen. Die Aufnahme ist mit einem Gewinde versehen und kann auf einen Bankstick oder einen freien Platz auf dem Buzzer Bar geschraubt werden. Zwischen Gewindestück und dem Einschub für die Lampe sitzt noch ein Kugelgelenk, dass beim Ausrichten des Rod Pod Markers sehr behilflich ist. Zurück zum Einschalten des Rod Pod Markers! Das Lämpchen wird einfach mit dem Druckknopf nach unten bis zur Hälfte in die Vorrichtung am Halter geschoben. Um den Rod Pod Marker nun anzuschalten, muss man lediglich die Lampe ein wenig nach hinten drücken, so dass sie zu ca. 2/3 in der Aufnahme sitzt. Dadurch wird der Druckknopf durch eine ansteigende Nut eingedrückt und die Lampe steht auf „Dauerleuchten“ und wir finden sicher unseren Angelplatz wieder.

    Maße:
    Länge: 4,7 cm (ohne Halter)
    Durchmesser: 1cm (ohne Halter)
    Gewicht: ca. 25 Gramm (mit Halter 

    Die für den Betrieb erforderlichen 4 Knopfzellen sind im Lieferumfang enthalten.

    Fazit:
    Klein, fein, robust, leuchtstark! Mal wieder ein Produkt, das beinahe überall Verwendung finden kann: von der mobilen Beleuchtung am Schlüsselbund bis hin zum Rod Pod Marker. Die Leuchtkraft ist für eine Lampe in der Größe schon enorm, und übersteigt das, was ich von den, zwar zugegeben schon etwas älteren, „Photonenpumpen“ oder handelsüblichen Taschenlampen gewöhnt bin um ein ganzes Stück. Lediglich die Neigungswinkelverstellung an dem Halter fällt Bauart bedingt ein wenig schmaler aus. Für den Einsatz des Ultra Light Markers auf einem Highpod Buzzer Bar ist ein zusätzliche Winkelgelenk ratsam, dass direkt vom Hersteller oder in jedem Fachgeschäft erhältlich ist.

    (* mcd: = Milli-Candela steht für die Lichtstärke) 

    Weitere Infos und interessante Produkte findet ihr hier:                  
     

    Kontakt, weitere Infos und weitere Artikel:

    Firma Bivylight

    Tel: +49 6023 5049917
    Fax: +49 721 151362022
    Mobil: +49 163 8785489

    Web: www.bivylight.com 
    Shop
    : www.bivylight.com/webshop
    Ebay:  http://stores.ebay.de/Bivylight-World

    E-Mail: info@bivylight.com

    Macht´s guddi,
    Euer Christian Krokowski
    Team- www.cipro.de - Horny as Hell

  •  

    Home