Das Packer Carry All Bag weist hervorragende Eigenschaften auf! Nicht nur das man jede Menge Zubehör für eine Wochenendsession oder den täglichen Einsatz am Wasser in ihm unterbekommt, nein, es hat noch viele weitere Vorzüge!

Im Packer Carryall hat man immer alles was man gerade benötigt mit wenigen Handgriffen gefunden. Durch den sehr praktischen Frontdeckel, beziehungsweise die Fronttasche, gelangt man schnell und bequem von vorn oder von oben in den sehr geräumigen Innenraum. Ich persönlich habe meine Tacklebox sehr gerne weit unten in meinem Bag verstaut. Bei anderen Taschen muss ich mich erst immer zu meiner Box „durchwühlen“. Nicht so beim Packer Carryall, da kann ich nach dem öffnen des Bags meine Tacklebox ganz bequem von vorn herausziehen. Aber nicht nur wie bei meinem Beispiel ist die Tacklebox schnell zu finden, jegliches Zubehör ist ordentlich und übersichtlich im Packer Carryall untergebracht und schnell zur Hand.

Mit den zwei Neopren Handgriffen kann man das Bag gut aus oder ins Auto heben, oder im Zelt an seinen Bestimmungsort platzieren. Zum tragen ans Wasser eignet sich hingegen mehr der gepolsterte Schultergurt. Die große gepolsterte Fronttasche ist sowohl von oben wie von unten durch robuste Reißverschlüsse zu öffnen. Weiterhin befindet sich links und rechts an den Stirnseiten vom Packer Carry All Bag je eine gepolsterte Seitentasche mit aufgesetzten Netztaschen. Eine weitere geräumige Tasche befindet sich an der Rückseite. Die Fronttasche kann ganz einfach umgeklappt werden, und an der Rückseite mit zwei Clips befestigt werden. Unter der Fronttasche befinden sich zwei weitere große Taschen die durch je einen Clip geöffnet beziehungsweise geschlossen werden. Durch das öffnen von den zwei vorderen Reißverschlüssen und das lösen von den beiden Clips, kann im nu die komplette Front herunterklappt werden.

So hat man schnell den optimalen Überblick, und mit einem Handgriff das gewünschte Teil gefunden. Die Lasche die auf der Oberseite aufliegt ist mit einem eingearbeiteten Sitzpolster ausgestattet. Die vier Füße sind einzeln verstellbar, und lassen sich um das Bag gerade aufzustellen, mit wenigen Handgriffen dem Boden anpassen. Der Innenrahmen ist aus leichtem aber sehr stabilem Aluminiumvierkantrohr gefertigt. Die Unterseite ist aus einem sehr robusten und wasserabweisenden Material gearbeitet. Der robuste Boden schützt das Packer Carryall und verhindert das eindringen von Feuchtigkeit. Alles in allem ist das Packer Carry All Bag eine sehr geräumige Tasche und äußerst praktisch. Trotz der Menge an  Tackle die man in ihr verstauen kann, hat man immer den optimalen Überblick über den Inhalt. Da ich sehr gerne mein gesamtes Tackle am Wasser ordentlich an seinem Platz verstaut habe, ist der Packer Carry All Bag die ideale Lösung für mich geworden.

Hier noch ein paar technische Angaben zum Pacher Carry All Bag:

Außenmaße
Länge: 63 cm
Breite: 50 cm
Höhe: 38 cm

Innenraum
Länge: 50 cm
Breite: 30 cm
Höhe: 34 cm

Seitentaschenmaße
Länge: 30 cm
Breite: 29 cm
Höhe: 9 cm

Fronttaschenmaß
Länge: 45 cm
Breite: 33 cm
Höhe: 7 cm

Rückseitentaschenmaß
Länge: 50 cm
Breite: 21 cm
Höhe: 9 cm

 

Glück Auf,
Moppel
Team Cipro.de
WS-Team Germany