Het Plashuis

Departement:

Wasserfläche/ha:

Max. Anzahl Angler:

Entfernung ab Frankfurt/km:

 

22 ha

12

 


 klick mich


Het Plashuis
Schon sehr lange sind wir davon überzeugt, dass wir eigentlich auch ein privates Gewässer in Holland brauchen. Nach jahrelangem Suchen und Nachfragen haben wir nun ein Gewässer gefunden, wo wir das Karpfenangeln, wie in Frankreich organisieren können. Dafür benötigen wir einige Privatangelplätze, die man für eine bestimmte Zeit reservieren kann. Wir werden mit “Het Plashuis”, ein sehr bekanntes Angelzentrum in Holland, zusammenarbeiten.

Es gibt 6 Angelplätze auf dem See von 22 ha. Jeder Steg hat 2 grüne Zelte, mit je einer Liege, einer Abhakmatte, einem Wiegesack und einem Holzruderboot. Die Leistungen gehen noch weiter; bei Ankunft erhält man einen Willkommenstrunk und anschliessend gibt es ein warmes Mittagessen. Danach fahren Sie mit Ihrem Boot zum Angelplatz. Sie erhalten pro Angler 2 kg hausgemachte fängige Boilies. Der Platz kann auch auf Bestellung einige Tage vor Ankunft angefüttert werden. Man darf Leinen und Bojen auslegen. Alle Mahlzeiten sind übrigens inbegriffen im Paket: das Frühstück, das Mittagessen und das Abendessen. Das Frühstück und das Abendessen können sogar auf dem Steg besorgt werden.

Die verschiedenen Tiefen sehen Sie auf der Karte in Zentimeter. Der Boden des Gewässers ist teilweise weich, aber es gibt auch härtere Stellen. Es gibt viele Inseln, Schilfkanten, wunderschöne Wasserrosen und vor allem viele Karpfen. Es ist ein erstklassiges Karpfenbiotop. Sie werden superstarke Fische fangen zwischen 10-40 Pfund.

Die Stellen 1 und 2 sind zu Fuss erreichbar und die Stellen 3, 4, 5 und 6 liegen sehr strategisch auf den Inseln. Man darf mit 3 Ruten angeln ab einer Stunde vor Sonnenaufgang bis einer Stunde nach Sonnenuntergang. Sie übernachten in einem Zimmer im “Plashuis”. Während der Monate Juni, Juli und August darf man auch nachts angeln und kann im Zelt schlafen.

Alles Daten auf einen Blick:
Die Angelplätze können ausschliesslich für eine Woche reserviert werden von Samstag bis Samstag.
Kosten pro Angler:
Kosten Nicht-Angler:
Futterboote zu vermieten:
Lage:
Öffnungszeiten:
400,00 € (inkl. 3 Mahlzeiten am Tag)
275
,00 € (inkl. 3 Mahlzeiten am Tag)
10
,00 € pro Tag
im grünen Herzen von Holland, zwischen Utrecht und Amsterdam
das ganze Jahr
 

 [zurück]


powered by Cipro.de