Erst zum zweiten Male stattgefunden und doch schon eine feste Größe im Veranstaltungskalender der zahlreichen Messen der Karpfenangler: Die Messe von Bernhard Kilian in Speyer. In diesem wunderschönen historischen Städtchen mit seinen schmalen Gassen, verwinkelten Strassen, zauberhaften Hotels in der malerischen Altstadt und dem typisch rheinlandpfälzischen Flair fand am 19. April zum 2. Male ein überaus interessanter Event satt. Obwohl man meinen sollte, dass schon viele von uns doch lieber am Wasser weilen würden, fanden über 1300 Besucher/innen den Weg zur letzten Veranstaltung dieser Art im Winterhalbjahr 2007/2008 und wurden ganz sicher nicht enttäuscht. Stefan Seuss, Maurice Willms, die Carpcatcher Frankenthal und Jan Hallermann sorgten mit ihren Beiträgen für einen spannenden und informativen Rahmen. Jeder Stuhl des Vortragsraums war bei den einzelnen Vorträgen besetzt und der jeweils verdiente Applaus des Publikums beschallte die gesamte Halle.

Wie schon im Vorjahr gab es einen gutorganiesierten Cateringbereich, an dem sich fleißige und nette Mädels um das Wohl der Aussteller und Besucher gleichermaßen kümmerten - lecker und zu sehr moderaten Preisen!

Lobenswert ist allemal die geschickte Zusammenstellung der zahlreichen Aussteller, die allesamt, wie es sich für eine Verkaufsmesse gehört, mit hochinteressanten Messeangeboten aufwarteten. Angefangen bei der Wassersportcentrale Genk, wie schon im Vorjahr den gesamten Bühnenbereich in Beschlag nehmend, die z.B. für ihre neuen Zelte die jeweils passenden Winterskins als Draufgabe präsentierte. Zudem hatte das Team um Rudi de Zutter eine kleine Showecke installiert, wo Patrick Roes über den gesamten Zeitraum hochinteressante, zum Teil klassische, aber andererseits auch neue, zum Teil recht kniffelige Rigs band.

Natürlich war auch Christian Heymanns mit Successfull Baits am Start. Wie eigentlich bei jedem Event dieser Art flankierte ihn Michael Kames, der ein paar hochinteressante neue Tools präsentierte. Pure Fishing, ebenfalls mit dem gesamten Team vertreten, präsentierte wie gewohnt Berkley und seine Köder sowie die gesamte JRC-Palette. Daneben war natürlich auch Max Nollert mit seiner Range Imperial Baits, seinen Booten und den bekannten GPS-Produkten anzutreffen.

Andere Produktnamen und Aussteller seien hier nur am Rande erwähnt und es besteht hier kein Anspruch auf Vollständigkeit: M&R Angelgeräte, Bivilight, Xtreme Baits, Fox, Starbaits, Bait Service Straubing, Nature Baits, Daitinger Angelladen, Tackle Import Häffner, Carp Sounder, Ritchies T-Shirts, Angelsport Arlt, Fjord Schlauchboote, La Motta Wallercamp, Die Anglerwerkstatt, Angelsport Welker, DKAC, Carp.de, Carp Corner Brandau, Ehmanns Jenzi und Müller Tackle. Schon jetzt ganz gespannt freuen wir uns aufs nächste Jahr, wenn es wieder zum Abschluss der Messesaison heißt: „Auf ins schmucke Städtchen Speyer zu Bernhard Kilian und seinen Mannen!“


Vorankündigung:
3. Karpfen- und Wallermesse Rheinland-Pfalz

28. März 2009

 

   
   
   
   
   
   

Euer Armin Klein
www.cipro.de