Es war einmal ein Boden ... ein Ben Boden. Dieser Ben lud eine Hand voll Bekloppte ein, um mit diesen ein schönes Wochenende zu erleben. Die Bekloppten folgten dem Aufruf und erlebten in der Tat ein schönes Wochenende.

"Für Dich würde ich Drillinge scheißen" ... ähm 

Dabei waren folgende "Marines":  

 

 

Master of Weekend Sir Ben Mc Boden

Master of "Uschi" Sir Armin

 

Sir Dulli das Mann von Breit

Sir Heinz Kersten Earl of Roxel

 

Gräfin Nietzele Karadagle

Gräfin "Brunhilde-Maria-Tusnelda Mc Boden"

Es wurde hart gearbeitet, denn so ganz umsonst kloppte man nicht auf die Hoden! Auch wenn der Pastor aus dem Fenster kackte und wir den Stadträten beim Rudelbumsen zuschauten ... oder so ähnlich! Gräfin Steckihnrein bediente uns gut und wir alle waren glücklich!

Der Neuling Sir Dulli das Mann von Breit wurde das ganze Wochenende für den Nachschub an Hirnbrause verdonnert. Sir Dulli machte seine Arbeit sehr gut und wir alle waren schon wieder begeistert!

Für die ganz harten Gäste wurde extra ein Pool aus Süd-Kalifornien eingeflogen. Leider wurde dieser nicht genutzt, da das Team der glorreichen "Sirs" zu viel zu tun hatte. Was kostet die Welt ... sagte sich die Firma Mc Boden und ließ den Pool nach dem doch so erfolgreichen Treffen der "Sirs" und "Gräfinens" wieder abreißen! RESPEKT an Sir Mc Boden ...

Eines ist nach diesem spektakulären Treffen der Helden sicher: Wir treffen uns jetzt nicht nur einmal im Jahr, sondern zwei mal!

Liebe Familie/Firma Mc Boden ... im Namen aller Beteiligten möchte ich an dieser Stelle ein Dankeschön für dieses unvergessliche Wochenende aussprechen. Es war mal wieder wunderschön und auf der nächsten Party laden wir die Gräfin Nachbarin auch noch ein! Hey Ben und Silke ... MERCI für ALLES!!!!

 

Es bedanken sich in aller Ehre bei der Firma Mc Boden:
Sir Heinz
Sir Dulli
Sir Armin
Gräfin Nietzele Karadagle

Hier waren wir Gäste bei Freunden!

 

... ließ die Furze schallen!