Lactalbumin

Lactalbumin ist ein hochlösliches Milchserumprotein, dessen Koagualitionsfähigkeit (beim Kochen koaguliert das Eiweiß und schafft so eine Verbindung der einzelnen Zutaten im Boilie) so stark ist, daß sogar Hühnereiweiß ausgetauscht werden kann. Lactalbumin garantiert durch seinen konzentrierten Proteingehalt einen vollkommenen Aminosäurekomplex. Lactalbumin hat einen sehr angenehmen Milchgeschmack. Es bringt ein ausgewogenes Kohlehydrat - Protein Gleichgewicht. Man kann Lactalbumin in allen Boiliemixen verwenden. Außerdem ist es ein sehr guter Binder. Wenn man Lactalbumin im Boilie verwendet, ist das Kochen sehr wichtig. Durch das Kochen verbinden sich die Eiweiße (koagulieren) im Boilie, der Boilie ist kurz nach dem Kochen schon sehr hart, und der Boilie platzt auch nach mehreren Tagen trocknen nicht auf. Dieser Effekt tritt bei einer Menge von ca. 10-15% ein. Also nie zuviele Boilies auf einmal Kochen, da ansonsten das Wasser zu sehr abkühlt.

Einsetzbar: bis ca. 15%.

Proteingehalt: 80% Lactose 9% max. Mineralien 4% PH 6,7 Fett 5% Löslichkeit 98%

Schüttgewicht: ca. 500gr.

 

Blutplasma

Blutplasma wird aus den weißen Blutkörpern des Blutes gewonnen. Es hat fast die gleichen Bindeeigenschaften wie Lactalbumin. Wenn man Blutplasma im Boilie verwendet, Koagulieren die Bild 6 32,200Eiweiße. Blutplasma ist sehr zu empfehlen für Boilies,die Fisch oder Fleisch enthalten. Blutplasma schmeckt fast wie Blut und sieht weiß bis gräulich aus. Wenn man Blutplasma verwendet, ist es ratsam nicht zu viele Boilies auf einmal kochen. Bei einer Menge von 10 - 15% erhält man einen Boilie, der nach ein paar Stunden steinhart ist. Auch nach einer Woche trocknen, platzt der Boilie nicht auf (ich empfehle einen Akkubohrer).

Einsetzbar: bis 20%.

Proteingehalt: 70%

Schüttgewicht: 330gr/Liter

 

Egg Albumin

Egg Albumin ist ein sprühgetrocknetes Eiweißpulver. Egg Albumin hilft die Kochzeit zu verkürzen. Auch bei Egg Albumin gilt: Nicht zu viele Boilies auf einmal kochen. Bei einem Einsatz von ca. 5% erhält man einen steinharten Boilie. Egg Albumin sieht weiß mit einen leichten Gelbton aus.
Der Preis scheint relativ hoch zu sein, aber es ist möglich den Anteil bis auf 3% zu reduzieren.

Einsetzbar: bis 7,5%.

Proteingehalt: 80% PH 7 - 9,5

Schüttgewicht: ca. 450gr/Liter

 

Reismehl

Das Ausgangsprodukt ist sorgfältiger, gereinigter und verlesener Weißreis, der zu besonders feinem Reispuder vermahlen wird. Reismehl sieht weiß bis cremig aus, der Geschmack ist neutral, reistypisch. Reismehl ist eine sehr schwere Zutat und eignet sich daher sehr gut für Boiliemixe, die man in Flüsse und Kanäle benutzt. Reismehl ist reich an Kohlehydraten und für den Karpfen leicht verdaulich. Reismehl ist ein guter Binder.

Einsetzbar: bar bis ca. 300gr.

Proteingehalt: 7,5% Feuchtigkeit 15%max. Fett 0,6% Mineralien 0,6%

 

Weizengluten

Weizengluten sind sehr schwer verdaulich. Man sollte sie nicht über 10% einsetzen. Bei höheren Dosierungen könnte es sich negativ auf die Fängigkeit des Boilies auswirken (die Karpfen werden vielleicht den Futterplatz wegen der schlechten Verdaulichkeit nicht so schnell wieder aufsuchen). Weizengluten sind ein guter Binder.

Proteingehalt: 80% Schüttgewicht 490gr/Liter

 


Copyright © 2001 by M+M Baits. All rights reserved.