Heinz Kersten

Mein Name ist Heinz Kersten. Im Jahre 1968 erblickte ich (vermutlich als Carphunter) das Licht der Welt. Seit 1989 bin ich in Münster ansässig. Meinen ersten Fisch fing ich 1976 in Troisdorf, in einem kleinen Weiher. Ohne Rute ... mit Drachenschnur und Schwimmbrot. Zu derzeit fischten wir täglich an diesem Weiher, bis zu dem Tag, als wir von einem "großen Mann" angesprochen wurden. "Das Fischen sei hier verboten und wenn wir noch einmal dabei erwischt werden, müssen unsere Eltern sehr viel Geld bezahlen." Diese Message gaben wir selbstverständlich, wir waren ja schließlich Vorzeigekinder, unseren Eltern weiter und am nächsten Tag war meine Drachenschnur verschwunden.

Das Leiden des Sohnes konnten die Eltern nicht lange ertragen und einige Wochen später wurde ich im ASV Köln-Poll-Troisdorf 1956 e.v. aufgenommen. Seit diesem Zeitpunkt fische ich fast ausschließlich auf Karpfen, aber auch gerne sitze ich mit der Feeder-Rute am Wasser und genieße die Zeit.

Zu meinem Glück besitze ich den besten Köder, den es überhaupt für die Fischerei geben kann ... nämlich Zeit! Ich wünsche jedem Besucher viel Spaß auf cipro.de ...
 
Carpe diem,
Heinz Kersten

Persönlicher Kontakt